Land auswählen / Choose country

Sie befinden sich nicht im passenden Shop für ihr Land. Bitte wählen Sie Ihr Lieferland aus:

You are not in the store defined for your Country. Please choose your country of delivery:

  • International
  • We currently ship to the following countries:

    Belgien, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Zypern

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Onlineshop gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Der Onlineshop wird von der maryan beachwear retail GmbH, Gewerbestr. 1, Industriegebiet Steinmatt, 79725 Laufenburg („maryan“), betrieben.

Wir liefern nur innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und Österreich jeweils nur zu diesen Geschäftsbedingungen. Lieferungen in andere Länder sind derzeit nicht möglich.

 

2. Vertragsabschluss

a) Die Internetseiten der maryan beachwear retail GmbH stellen lediglich einen Verkaufsprospekt dar. Durch die Darstellung der Produkte auf den Internetseiten fordern wir den Kunden lediglich auf, Angebote (Bestellungen) abzugeben. Die darauf folgende per E-Mail übermittelte Bestellbestätigung führt noch nicht zum Kaufvertrag.

b) Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihr Angebot annehmen, d.h. falls wir Ihnen innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihrer Bestellung die Ware zusenden oder Ihnen eine schriftliche Auftragsbestätigung schicken.

c) Bei der Bestellung über unseren Online-Shop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 4 Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschte Ware aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggfs. abweichender Lieferanschrift ein. Wenn Sie bereits als Kunde registriert sind, werden Ihre bei der damaligen Registrierung eingegebenen Daten automatisch übernommen, wenn Sie sich auf der Homepage eingeloggt haben. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggfs. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klick auf „Kostenpflichtig bestellen“ an uns senden. Bei Falscheingaben der Daten während des Bestellvorgangs oder nicht Ausfüllen der Pflichtfelder erscheint eine entsprechende Fehlermeldung mit Korrekturhinweis. Der Bestellvorgang ist nur in deutscher Sprache abrufbar. Nach Abschluss Ihrer Bestellung werden wir Ihnen eine detaillierte Aufstellung Ihrer Bestellung (Bestellbestätigung) per E-Mail zusenden. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

Wir verkaufen Waren nur an volljährige Personen. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

3. Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns unter der Anschrift

maryan beachwear retail GmbH
Kellerhof 8
79730 Murg
Fax: +49(0)7763-9201-10
E-Mail: service@watercult.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Muster-Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular finden Sie nachfolgend als PDF zum Downloaden und ausdrucken:

> Muster-Widerrufsformular zum Downloaden

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Stellen wir fest, dass die Ware beschädigt oder nicht unbenutzt ist oder auf andere Weise verwendet wurde, sind wir berechtigt, einen Betrag in Höhe der Kosten zur Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands der Ware von der Rückzahlung in Abzug zu bringen. Ein solcher Abzug überschreitet jedoch keinesfalls den ursprünglichen Preis der Ware.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht lediglich für Privatkunden (Verbraucher), die die Ware für den eigenen Gebrauch kaufen (Konsumenten). Für Unternehmer oder, wenn als Anlass für den Kauf hauptsächlich eine Verwendung für gewerbliche Zwecke angenommen werden kann, besteht kein Widerrufsrecht.

Wenn die Ware nach ganz speziellen Kundenspezifikationen angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurde, besteht kein Widerrufsrecht. Bei solchen Bestellungen wird bei der Auftragsbestätigung ausdrücklich auf das fehlende Widerrufsrecht hingewiesen.

Das Widerrufsrecht entfällt in jedem Fall in vollem Umfang, wenn die Ware zur Prüfung und/oder Feststellung ihrer Beschaffenheit über das objektiv angemessene Maß hinaus verwendet wurde.

 

4. Lieferbedingungen und Versandkosten

Die maßgebliche Lieferzeit für unsere Artikel entnehmen Sie bitte der jeweiligen Artikelseite.

Sollte ein Artikel zurzeit nicht vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, benachrichtigen wir Sie vor Annahme der Bestellung über die Nichtverfügbarkeit.

Unsere Liefertermine und Fristen sind ausschließlich unverbindliche Angaben, es sei denn, diese sind zwischen Ihnen und uns ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden.

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten.

Die in unserem Onlineshop angegebenen Produktpreise erhöhen sich um die Versandkosten. Pro Auftrag berechnen wir Versandkosten in Höhe von 5,95 €.

 

5. Rücksendung der Ware

Verpacken Sie bitte die Ware, die Sie zurücksenden wollen, vollständig und zusammen mit eventuellem Zubehör. Um Transportschäden zu vermeiden, empfehlen wir die maryan beachwear retail Originalverpackung zu verwenden. Bitte legen Sie auch den Retourenschein bei. Ihr Postamt oder eine DHL Packstation nimmt die Rücksendung entgegen. Die Kosten der Rücksendung sind vom Kunden zu tragen.

 

6. Versandadresse

maryan beachwear retail GmbH, Gewerbestr. 1, Industriegebiet Steinmatt, 79725 Laufenburg

 

7. Gewährleistung

Die Gewährleistungsfrist beträgt für Verbraucher 2 Jahre, für Unternehmer 1 Jahr. Die Frist beginnt jeweils mit Übergabe der Kaufsache.

Ist der Käufer Verbraucher, so hat er grundsätzlich die Wahl, ob die Verbesserung oder der Austausch erfolgen soll. maryan ist berechtigt, die gewählte Abhilfe zu verweigern, wenn sie unmöglich ist oder für maryan, verglichen mit der anderen Abhilfe, mit einem unverhältnismäßig hohem Aufwand verbunden ist.

Ist der Käufer Unternehmer, leistet maryan für Mängel der Kaufsache zunächst nach Wahl von maryan Gewähr durch Verbesserung oder Austausch.

Ist eine Verbesserung nicht möglich oder untunlich, kann der Käufer grundsätzlich nach seiner Wahl Preisminderung oder, sofern es sich nicht nur um einen geringfügigen Mangel handelt, Wandlung des Vertrages verlangen.

Unternehmer müssen die gelieferte Ware innerhalb einer angemessenen Frist auf Mängel untersuchen und maryan diese innerhalb einer Frist von einer Woche ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruches ausgeschlossen ist. Verdeckte Mängel sind maryan innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige.

Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßem Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.

Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an:

maryan beachwear retail GmbH
Kellerhof 8
79730 Murg
Tel.: +49(0)7763-9201-0
Fax: +49(0)7763-9201-10
E-Mail: service@watercult.com

 

8. Preise und Umsatzsteuer

Grundsätzlich gilt jener Kaufpreis für die bestellten Waren als vereinbart, der sich aus den Preisangaben im Onlineshop ergibt. Soweit nicht anders angegeben, enthalten sämtliche Preisangaben die jeweils gesetzliche Umsatzsteuer.

 

9. Zahlungsbedingungen & Klarna Rechnungskauf

Die Bezahlung der bestellten Waren erfolgt wahlweise mittels Kreditkarte, Paypal, Sofort-Überweisung oder Rechnung. Wir behalten uns das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlarten auszuschließen.

Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Klarna Rechnung

Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage ab Rechnungsdatum. Die Rechnung wird bei Versand der Ware ausgestellt und entweder per E-Mail oder gemeinsam mit der Ware versandt. Die vollständigen AGB zum Rechnungskauf finden Sie hier. Der Onlineshop erhebt beim Rechnungskauf mit Klarna keine Gebühr.

Datenschutzhinweis
Klarna prüft und bewertet Ihre Datenangaben und pflegt bei berechtigtem Interesse und Anlass einen Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Wirtschaftsauskunfteien. Ihre Personenangaben werden in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen und entsprechend den Angaben in Klarnas Datenschutzbestimmungen behandelt.

 

10. Haftung

Wir haften bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei leichter Fahrlässigkeit haften wir nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht verletzt wird. Im Fall einer Haftung aus leichter Fahrlässigkeit wird diese Haftung auf solche Schäden begrenzt, die vorhersehbar bzw. typisch sind. Eine Haftung wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt.

 

11. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung Eigentum der maryan beachwear retail GmbH.

 

12. Gefahrtragung bei Lieferung an Verbraucher im Sinne des KSchG

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

 

13. Datenschutz

Wichtige Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

 

14. Schlussbestimmungen

Auf alle Verträge findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG) Anwendung.

Sofern es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person oder um eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Sitz von maryan beachwear retail GmbH.